AusbausteuergeräteShield control unitsЭлектронные блоки управления支架控制器
Home   Sitemap   Impressum   login

Ausbausteuergeräte

Die ökonomische Leistungsfähigkeit eines Steinkohlebergwerks hängt im Wesentlichen von der Effizienz der Kohleproduktion ab. Der Ausfall oder auch nur die Störung der Förderung stellt somit einen erheblichen wirtschaftlichen Verlust dar.

Einer der wichtigsten produktionsrelevanten Bereiche innerhalb eines Bergwerks ist der Streb und damit auch die gesamte Strebausrüstung mit dem dazu gehörigen Schildausbau. Unzulänglichkeiten in der Steuerung dieses Strebausbausystems haben in der Regel fatale Folgen im Hinblick auf Förderquote und Sicherheit. Um einen reibungslosen Betrieb des Schildausbausystems zu gewährleisten, bietet Tiefenbach Control Systems Ausbausteuergeräte der neusten Generation an.

Diese Steuergeräte sind zwar primär als Strebausbausteuerungen konzipiert, lassen sich jedoch variabel in einer Vielzahl von Umgebungen einsetzen. Als Beispiele sind hier etwa Enteisenungsanlagen, Pumpen- und Filtersteuerungen sowie die Steuerung von Druckabschaltventilen zu nennen.


ASG 7

ASG 7

ASG 7

Das ASG7 ist die neueste Evolutionsstufe unserer ASG Produktreihe. Es wurde als state of the art Produkt entwickelt, um die höchsten Sicherheitsanforderungen nicht nur zu erfüllen, sondern zu übertreffen. Sämtliche Steuer- und Messkreise sind dabei mit internen Überwachungsfunktionen ausgestattet. Das Gerät konnte daher gemäß den Normen der funktionalen Sicherheit zertifiziert werden und ist für den Einsatz in SIL2 Systemen geeignet.

Über das großzügig dimensionierte Farbdisplay kann der Bediener alle relevanten Informationen über den Zustand der Anlage auf einen Blick erfassen. Die Tastatur orientiert sich dabei am etablierten Design unseres ASG5.

Das ASG7 verfügt weiterhin über ein integriertes Funkmodul. Hierüber kann der Bediener zum Beispiel drahtlos mit dem System kommunizieren und die Anlage fernsteuern. Weitere Schnittstellen ermöglichen auch den Einsatz des Steuergerätes für Sonderaufgaben jenseits der Ausbausteuerung.

Die spezielle Steuergerätesoftware stellt eine Weiterentwicklung unserer bewährten ASG5 Software dar. Der Bediener findet sich daher sofort in einer gewohnten Umgebung wieder. Die bereits bekannte Flexibilität unserer Software wurde dabei noch weiter ausgebaut, um eine Anpassung an jegliche Nutzerbedürfnisse zu ermöglichen. Darüber hinaus wurde auch die Software an die Erfordernisse der funktionalen Sicherheit angepasst, um die Integration in ein bestehendes SIL Konzept zu vereinfachen. Das Steuergerät ASG7 ist nach den internationalen Anforderungen der IECEx zertifiziert und für den Bereich des untertägigen Bergbaus zugelassen.

ASG 5

ASG 5

ASG 5

Das ASG 5 bildet das Kernprodukt innerhalb unserer Ausbausteuergeräte. Es ist in einer Vielzahl von Konfigurationen erhältlich. Je nach den Gegebenheiten des Einsatzortes können verschieden viele Sensoreingänge bzw. Ventilausgänge realisiert werden.

Das Gehäuse besteht aus robustem Edelstahl und trotzt den widrigsten Bedingungen Untertage. Das hintergrundbeleuchtete Display und die großen Tasten erleichtern die Bedienung des Gerätes. Ein markanter Stillsetz-Schalter erlaubt in Gefahrensituationen ein schnelles Unterbrechen sämtlicher Funktionen im umliegenden Bereich. Weiterhin ist in diesen Schalter eine Jumbo-Anwahllampe integriert. Durch die hohe Leuchtkraft ist diese weithin sichtbar. So ist auch auf größere Entfernung direkt ersichtlich, welche Ausbausteuergeräte angewählt sind und welche zurzeit einen automatischen Ablauf fahren.

ASG 5RS

ASG 5RS

Das ASG 5RS wurde speziell entwickelt, um das Rauben oder Einrichten eines kompletten Strebes zu vereinfachen. Es besticht durch seine kompakten Abmessungen und sein geringes Gewicht. Dadurch wird ein mobiler Einsatz des Steuergerätes gewährleistet. Weiterführende Informationen finden Sie in der Beschreibung des „Systems Raubsteuerung“.

© 2017 TIEFENBACH Control Systems GmbH