UnternehmensgeschichteCompany historyИстория компании公司历史
Home   Sitemap   Impressum   login

Unternehmensgeschichte

Unternehmensgründung

Die Firma Dr. H. Tiefenbach & Co. GmbH wurde 1950 durch Herrn Dr. H. Tiefenbach in Essen gegründet. Das Unternehmen begann in den frühen 50er Jahren für die deutsche Bergbauindustrie Bauteile zu entwickeln und zu liefern.

In konzentrierter Arbeit und mit dem Ziel vor Augen spezielle Lösungen für den Bergbau zu erarbeiten, wurde Tiefenbach ein gefragter Ausrüster für elektronische Komponenten und hydraulische sowie pneumatische Bauteile und Ventile.

Expansion

Tiefenbach entwickelte sich sehr schnell zum anerkannten Marktführer im Bereich der wasserhydraulischen Anwendungen für den Industrie- und Bergbaumarkt.

1986 begann die Entwicklung von elektronischen Steuereinheiten für die Verkehrstechnik. Dieser schnell wachsende Markt trug signifikant zum Wachstum der Firma bei.

1988 entschied Tiefenbach die Schilde für die untertägigen Gewinnungsbetriebe direkt mit Steuerungen zu beliefern und rüstete in den folgenden Jahren die größeren Schildhersteller mit Hydrauliksteuerelementen aus.

Tiefenbach stellte ein exzellentes und praktikables Steuerungssystem vor und bemühte sich ständig durch innovative Mitarbeiter den höchsten technischen Standard in Steuerungssystemen zu erreichen.

Tiefenbach als Teil der Knapheide Gruppe

Nach dem Tode des Firmengründers Dr. H Tiefenbach 1985 wurde die Firma ein Jahr später von der Firma Barmag aus Remscheid übernommen und in Tiefenbach GmbH umbenannt.

1996 wurde das Geschäft der Tiefenbach GmbH geteilt und verkauft. Es entstanden die Unternehmensbereiche Tiefenbach Fertigungstechnik GmbH, Tiefenbach GmbH (für Verkehrstechnik) und Tiefenbach Bergbautechnik GmbH.

Aus dieser Unternehmensspaltung resultierte, dass die Tiefenbach Bergbautechnik GmbH ein Teil der Knapheide Unternehmensgruppe wurde.

Annähernd 95% der Ingenieure der Tiefenbach GmbH wechselten zur Tiefenbach Bergbautechnik GmbH. Hierdurch konnte das umfangreiche Know-How der Firma erhalten und die Kontinuität in der Produktinnovation und Entwicklung beibehalten werden.

Tiefenbach heute

2003 erfolgte die Umbenennung der Tiefenbach Bergbautechnik GmbH in Tiefenbach Control Systems GmbH. Damit einher ging eine signifikante Erhöhung des Stammkapitals.

Im August 2008 expandierte die Firma und bezog ihren jetzigen Firmensitz in Bochum mit einer Fläche von 8000m². Durch die erweiterten Produktionskapazitäten konnte Tiefenbach neue Arbeitsplätze schaffen und kann nun flexibler auf zeitkritische Kundenanforderungen reagieren.

 

© 2017 TIEFENBACH Control Systems GmbH